Weltethos Institut
Studium Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019 Seminar: Grundlagen ethischer Unternehmensführung

Seminar: Grundlagen ethischer Unternehmensführung

Dozent/in

Dr. Friedrich Glauner

Veranstaltungsart

14-tägiges Seminar, Bachelorveranstaltung

SWS

2

Sprache

Deutsch

Wochentag/Uhrzeit

Am 02.05.19, 15.05.19, 23.05.19, 06.06.19, 27.06.19, 04.07.19, 18.07.19 jeweils von 10:00 – 13:30 Uhr c.t.

Ort

Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, 72070 Tübingen

Voraussetzungen/ Zielgruppe

Aktive Teilnahme, Bachelorstudierende

Leistungsnachweis /Prüfungsform

ECTS-Credits

Referat, Hausarbeit

3 – 6 ECTS

Anmeldung

Per E-Mail – mit Angabe von Name, Matrikelnummer, Studienfach und Semesterzahl, Adresse, Geburtsort und -datum bei glauner@weltethos-institut.org

Anmeldefrist

18. April 2019

Max. Teilnehmerzahl

30

Literaturangaben

Auszüge u.a. aus:

·        Ahrendt, Hanna (1986): Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. (Piper) München 1986.

·        Bourdieu, Pierre (1982): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Suhrkamp, Frankfurt/Main

·        Glauner, Friedrich (2016a): Zukunftsfähige Geschäftsmodelle und Werte. (Springer) Berlin/Heidelberg

·        Glauner, Friedrich (2016b): CSR und Wertecockpits. Mess- und Steuerungssysteme der Unternehmenskultur. (Springer) Berlin/Heidelberg, 2. erw. Aufl.

·        Luhmann, Niklas (1984): Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie. Suhrkamp, Frankfurt/Main.

·        Maslow, Abraham H. (1981): Motivation und Persönlichkeit. (Rowohlt) Hamburg.

·        McClelland, David C. (1987): Human Motivation (Cambridge University Press) Cambridge, 6. ed. 2000.

·        Milgram, Stanley (1997): Das Milgram-Experiment. Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität (Rowohlt) Reinbek.

·        Sennet, Richard (2007): Die Kultur des neuen Kapitalismus (Berliner Taschenbuch Verlag). Berlin 2007

·        Weber, Max (1972): Wirtschaft und Gesellschaft. (Siebeck Mohr) Tübingen.

·        Badura, Bernhard et al (2013) Sozialkapital. Grundlagen von Gesundheit und Unternehmenserfolg. (Springer) Berlin/Heidelberg

Beschreibung

Anhand zentraler Argumente und Grundlagentexte aus den Bereichen Philosophie, Soziologie, Kybernetik, Kognitionsbiologie, Psychologie und Ökonomie hinterfragt das Seminar sowohl die betriebswirtschaftliche Logik, die das Unternehmen aufgliedert in getrennte Bündel von Organisations-, Entscheidungs-, Führungs-, Strategie- oder auch Ressourcenproblemen, welche mit scheinbar rein rationalen Mitteln zu lösen sind, als auch die Rollen und das Zusammenspiel der Faktoren Macht, Anerkennung, Motivation, Sinnhaftigkeit sowie Gestaltungsfreude als Treiber für individuelles und unternehmerisches Handeln.

Es wird gezeigt, dass und wie eine ethisch tragfähige Unternehmensführung durch den Prozess eines gezielten Wertemanagements im Unternehmen verankert werden kann. Die im Seminar behandelten Texte werden dabei auf die Situation von Unternehmen angewandt und am Ende des Seminars wird in einem Planspiel ein ethisch und wirtschaftlich tragfähiges Unternehmensmodell erarbeitet.