Weltethos Institut
Studium Lehrveranstaltungen Sommersemester 2016 Vorlesung: Einführung in die chinesische Wirtschaftskultur

Vorlesung: Einführung in die chinesische Wirtschaftskultur

Dozenten

Prof. Dr. Hans-Wolf Sievert 

Veranstaltungsart

Vorlesung: Bachelorveranstaltung

SWS

3

Sprache

Deutsch

Veranstaltungsbeginn

28. April 2016

Anmeldung

Per E-Mail – mit Angabe von Name, Matrikelnummer, Studienfach und Semesterzahl, Adresse, Geburtsort und -datum bei hwsievert[at]sievert-ag.de

To register, please send an email including your name, student number and address to hwsievert[at]sievert-ag.de. Please also indicate your major concentration and how many semesters of study you have completed.

Anmeldefrist

1. April 2016

Wochentag / Uhrzeit

Donnerstags 9:00-10:30 Uhr + 11:00 – 12:30 Uhr, s.t. 

14-tägig (28. April, 12. Mai 2016, 2. Juni, 16. Juni, 30. Juni, 14. Juli, 21. Juli 2016)

28. Juli Klausurtermin 10:00 st. - 11:00 st. 

Ort

Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26

Voraussetzungen / Zielgruppe

keine

Max. Teilnehmerzahl

28

Leistungsnachweis / mögliche 

Klausur (1 Stunde), Fallstudien

6 ECTS

Literaturangaben

- Engelen, Andreas / Tholen, Eva: Interkulturelles Management, Schäffer-Poeschel, 2014

- Hofstede, Geert / Hofstede, Gert Jan / Minkow, Michael: Cultures and Organizations. Software of the mind, 3rd edition, McGraw-Hill, 2010

- House, Robert J. et al.: Culture, Leadership, and Organizations - The GLOBE Study of 62 Societies, SAGE Publications, 2004

- Chhokar, Jagdeep S. / Brodbeck, Felix C. / House, Robert J.: Culture and Leadership Across the World: The GLOBE Book of In-Depth Studies of 25 Societies, Taylor & Francis, 2007, S. 877-907

- Li, J. T. / Tsui, Anne S. / Weldon, E.: Management and Organizations in the Chinese Context, MacMillan, 2000

- Chen, Chao-Chuan; Lee, Yueh-Ting: Leadership and Management in China, Cambridge, 2008

Beschreibung

Im Rahmen der Vorlesung wird die chinesische Wirtschaftskultur aus Sicht des interkulturellen Managements erörtert. Schwerpunktthema ist das Führen und Verhandeln in China. Dabei wird untersucht, ob und inwieweit die chinesische Kultur das wirtschaftliche Verhalten in China beeinflusst. Um die Besonderheiten der chinesischen Wirtschaftskultur herauszustellen, wird auch die US-amerikanische Wirtschaftskultur als Kontrastkultur herangezogen.