Weltethos Institut
Studium Dozenten Dr. Robert Ranisch

Dr. Robert Ranisch

Profil

Dr. Robert Ranisch ist Leiter der Forschungsstelle „Ethik der Genom-Editierung“ am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Tübingen und Geschäftsführer des Klinischen Ethik-Komitees des Universitätsklinikums Tübingen. In Forschung und Lehre widmet er sich verschiedenen Feldern der Ethik in den Wissenschaften, an der Schnittstelle von Technologie, Gesellschaft und Politik. Nach seinem Studium der Philosophie und Politikwissenschaft, u. a. an den Universitäten in Warwick, Jena und Oxford war Herr Ranisch DFG-Stipendiat am Graduiertenkolleg „Bioethik“ an der Universität Tübingen. Herr Ranisch ist Assoziierter Mitarbeiter am Lehrstuhl für Angewandte Ethik der Universität Jena, Mitglied des Beirats am dortigen Ethikzentrum und Assoziierter Wissenschaftler am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen. Herr Ranisch engagiert sich zudem im Think Tank 30 des Club of Rome. Zu seinen Forschungsschwerpunkt gehören ethische Fragen der Medizin, Technologie und in Organisationen.

Publikationsliste Dr. Robert Ranisch

Dr. Robert Ranisch