Weltethos Institut
Studium Dozenten Dr. Karl G. Jechoutek

Dr. Karl G. Jechoutek

Profil

Dr. Karl G. Jechoutek ist sowohl in Kapstadt, Südafrika, als auch in Wien, Österreich, forschend und wissenschaftlich in den Wirtschafts- und Geisteswissenschaften tätig. Seine Schwerpunkte und Forschungsinteressen konzentrieren sich auf die Schnittstelle zwischen menschlicher Entwicklung und kultureller Veränderungen aus geschichtlicher, wirtschafts-, kultur- und religionswissenschaftlicher Perspektive.

Von 1977 bis 2000 arbeitete er bei der Weltbank in Washington, D.C., wo er für die strategische Ausrichtung der Bank im Energiesektor sowie für den Aufbau und die Betreuung von Partnerschaften mit verschiedenen Interessengruppen verantwortlich war. In dieser Zeit referierte und publizierte er über den Zusammenhang zwischen Umwelt, Energie, Armut, über die Rolle von erneuerbaren Energien in der Entwicklungspolitik sowie über wichtige Fragen in der globalen Infrastrukturindustrie. Von 1973 bis 1977 fungierte er als Berater für das Economist Intelligence Unit in London im Bereich Infrastrukturentwicklung.

Dr. Jechoutek erhielt seinen MBA (Diplomkaufmann) von der Wirtschaftsuniversität Wien, einen MA und Doktortitel im Bereich Wirtschaftswissenschaften von der University of Wisconsin sowie einen Doktortitel in Bereich der Religionswissenschaften von der Universität Kapstadt.

Am Weltethos-Institut gibt er Seminare im Bereich Religious Ethics and Markets.

 

Veröffentlichungen:

Through the Eye of the Needle, in: Augustine Shutte (ed), The Quest for Humanity in Science and Religion, Pietermaritzburg: Cluster, 2006.

The Diversity Ethic and the Spirit of Individualism, Uppsala: Swedish Science Press, 2011. Pr