Weltethos Institut
Forschung Bruna Milheiro Silva

Bruna Milheiro Silva

Bruna Milheiro Silva verfasst derzeit ihre Doktorarbeit im Fach Religionswissenschaften an der Staatlichen Universität von Juiz de Fora (Brasilien) zum Thema Interreligiöser Dialog. Im Rahmen des CAPES Stipendiatenprogrammes schreibt Milheiro Silva ihre Doktorarbeit mit dem Titel „A Religião para além das fronteiras religiosas: Uma análise das trajetórias de Martin Luther King Jr e Mohandas Karanchand Gandhi a partir do projeto Weltethos“ (Religion jenseits der religiösen Grenzen: Eine Arbeit im Bereich Weltethos zu Biographien von Martin Luther King und Mahatma Gandhi). Ihr Hauptinteresse ist, die Reflexion zum Thema Weltethos zu fördern und die Bedeutung religiöser Leitbilder bei der Schaffung von ethischem Bewusstsein zu analysieren, indem sie die Biographien in der Sekundärliteratur des 21. Jahrhunderts vergleicht und das historische, religiöse und politische Erbe Marin Luther Kings und Mahatma Gandhis aufarbeitet.

Von September 2016 – Oktober 2016 forschte Frau Milheiro Silva am Weltethos-Institut für ihre Doktorarbeit. Sie hat das Weltethos-Institut aktiv bei der Organisation der 4. Humanistic Management Conference, die vom 12. bis 14. Oktober 2016 stattfand, unterstützt.