Weltethos Institut
Praxis & Dialog

ASM (Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft) – Ein neuer Kooperationspartner für das WEIT

Am 7. März fanden sich insgesamt 14 Personen der ASM und des Weltethos Instituts zusammen um über eine künftige Kooperation zu reden. Die ASM, 1953 gegründet, tritt im zivilgesellschaftlichen Raum für marktwirtschaftliche Politik ein und steht in der Tradition des Ordoliberalismus. Der Vorsitzende Prof. Nils Goldschmidt und die Institutsleitung des WEIT entschieden sich für ein Kooperation in Form von Veröffentlichungen (Broschüren) sowie Veranstaltungen. Entschieden wurde dabei über die Tagung „Wertekulturen und Wirtschaftskulturen“, die am 17. und 18.11.2016 stattfinden wird.

„Was macht mein Unternehmen wertvoll?“ – Das WEIT im unternehmerforum Lilienberg

Am 23.02.2016 fand im Unternehmerforum Lilienberg am Bodensee ein Kolloquium zum Thema „Was macht mein Unternehmen wertvoll? Mit Werten bei Kunden und bei Top Arbeitskräften punkten„ statt. Die Veranstalter, darunter das WEIT, legten den Schwerpunkt auf die Themen Leadership 2020, Stakeholder Engagement und Unternehmens DNA. Nach einigen Vorträgen u.a von Dr. Christopher Gohl und Dr. Bernd Villhauer, wurde die Bedeutung von Werten für die Unternehmensführung im Plenum diskutiert. Eine ausführlichere Zusammenfassung der Veranstaltung in Lilienberg finden Sie unter:

http://www.lilienberg.ch/blog/ethik-als-zentrale-fuehrungskompetenz-ist-fuer-das-unternehmen-erfolgsrelevant-147.html

 

Mein Unternehmen in Verantwortung: Unternehmensforum am Weltethos-Institut

Das Weltethos-Institut organisierte zusammen mit Ashoka, der weltweit führenden Organisation im Bereich soziales Unternehmertum, und der ESB Reutlingen am 25. Juli 2014 ein eintägiges Forum zum Thema „Mein Unternehmen in Verantwortung: Von CSR bis Social Entrepreneurship“.

Hier finden Sie den Beitrag dazu und ein paar Bilder der Veranstaltung.