Weltethos Institut
Praxistransfer

Das Weltethos-Ambassador Programm

Aufgabe des Weltethos-Instituts ist es, die Ideen des gelingenden Miteinanders, wie sie im Projekt Weltethos formuliert sind, in die Unternehmenspraxis einzubringen. Dafür wurde eigens ein Weltethos-Ambassador-Programm entwickelt.

In kompakten, eintägigen Schulungen wird Teilnehmenden ein umfangreiches Basiswissen vermittelt, sodass sie die Weltethos-Werte im eigenen Unternehmen und darüber hinaus vertreten und deren Umsetzung anleiten können.
Für die Weltethos-Ambassadors gibt es ein eigenes Role Manual. Die Weltethos-Ambassadors sind Ansprechpartner für ethische Fragen, Herausforderungen und Konflikte innerhalb ihres Unternehmens bzw. in dessen Interaktion mit seinen Stakeholdern. Dazu gehören auch Fragen des respektvollen Umgangs mit Religion im innerbetrieblichen Alltag.

Wann ist das Weltethos-Ambassador-Programm für Sie geeignet?
Wenn Sie in gehobener Position in einem größeren Unternehmen tätig sind und die Weltethos-Werte aus Überzeugung teilen.

Was erhalten Sie?
Nach erfolgreich absolvierter Schulung erhalten Sie ein Zertifikat über die bestandene Teilnahme, welches Ihnen und Ihrem Unternehmen bescheinigt, dass Sie qualifiziert sind, die Weltethos-Idee in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld umzusetzen.

Wenn Ihr Unternehmen Sie als Weltethos-Ambassador bestellt, erhalten Sie darüber hinaus ein vom Unternehmen und vom Weltethos-Institut ausgestelltes Mandatszertifikat, welches ein Jahr gültig ist und verlängert werden kann.
Sie haben dann unter anderem die Möglichkeit, bei ethischen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen den Rat des Weltethos-Instituts einzuholen.

Ein Weltethos-Ambassador verpflichtet sich dazu, einmal im Jahr an das eigene Unternehmen sowie das Weltethos-Institut zu berichten. Die Ergebnisse werden streng vertraulich behandelt.

Wann und wo findet die Schulung statt?
Die erste Schulung ist für Freitag, 15. März 2019 von 10 - 16.30 Uhr geplant. Schulungsort ist das Weltethos-Institut in Tübingen.    

Kosten und Anmeldung:
Die Kosten betragen 1000,00 € pro Schulung. Die Anmeldung erfolgt bis zum 31. Januar 2019 über schirovsky[at]weltethos-institut.org

Bild: Adobe Stock