Weltethos Institut
Academics Teaching Winter Term 2014/2015 Seminar: Startup-Kurs Social Entrepreneurship

Seminar: Startup-Kurs Social Entrepreneurship

Dozenten

Michael Wihlenda und Johannes Brehme | Student HUB – School for World Citizens, Weltethos-Institut

Anmeldeschluss

13.10.2014

Sprachedeutsch
Rhythmus

- Auftaktveranstaltung Oktober 2014

- Abschlusspräsentationen Januar 2015

Termine

Die genauen Termine werden unter http://www.student-hub.org noch bekannt gegeben.

Ort / RaumWeltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, Bushaltestelle „Stadtgraben”
Max. Teilnehmer40
Inhalt

Im Kurs lernst du, wie du aus einer Idee ein Projekt zur Lösung eines gesellschaftlichen Problems machst. Wir zeigen dir, wie du unternehmerische Ansätze nutzen kannst, um gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen, egal ob du ein Projekt in den Bereichen Umwelt, Soziales, Bildung, Ernährung oder Menschenrechte realisieren willst.

Der Kurs führt dich Schritt für Schritt zur Erstellung eines eigenen Projektkonzepts. Du lernst, aus der Schnittmenge deiner Stärken und eines konkreten gesellschaftlichen Bedarfs eine umsetzbare Projektidee gemeinsam im Team zu entwickeln. Wir machen dich mit Konzepten, Strategien und Akteuren in den Bereichen Social Entrepreneurship und Social Business vertraut. Wir zeigen dir, wie du den genauen Bedarf deiner Zielgruppe ermittelst, wie du die Maßnahmen deines Projektes planst, die Kosten kalkulierst und eine realistische Zeitplanung erstellst. Du entwickelst Strategien, um dein Projekt zu finanzieren und wirkungsvoll zu kommunizieren.

Hinweis: Wer sich wissenschaftlich vertieft mit dem Thema Social Entrepreneurship

auseinandersetzen möchte, dem empfehlen wir neben diesem Projektkurs die Teilnahme am folgenden Kurs:

Corporate Social Responsibility & Social Entrepreneurship: Transformationspotentiale eines verantwortungsvollen Wirtschaftens (à Weltethos-Institut, zum Kurs)

Methodik

Die Online-Veranstaltungen werden durch Präsenzveranstaltungen sowie Einzel- und Gruppencoaching unterstützt und ergänzt. Daneben wird der thematische Austausch vor Ort zwischen den Projektteams und Mitgliedsinitiativen des Student HUB gefördert.

Ziel

Studierende lernen aus einer Idee ein Projekt zur Lösung eines gesellschaftlichen Problems zu konzeptionieren.

Voraussetzungkeine
Anmeldung

Unter http://www.student-hub.org

Leistungsnachweis

1) Konzeption des eigenen Changemaker-Projekts in schriftlicher Form

2) 100-Sekunden-Bewerbungsvideo

Zum Campus-System... mit nur einem Klick.