Weltethos Institut
Academics Teaching Winter Term 2012/2013 Seminar: Leitbilder und Verhaltenskodizes

Seminar: Leitbilder und Verhaltenskodizes

Unbenanntes Dokument
Dozentin Dr. Mechthild Herberhold
Voraussetzung Ab 5. Semester
Sprache deutsch
Rhythmus Blockseminar
Termine
Freitag, 12.10.2012 09:00-12:30 Uhr
(Einführung)
Freitag, 7.12.2012 14:00-17:30 Uhr
Samstag, 8.12.2012 09:00-17:00 Uhr
Dienstag, 12.2.2013 09:00-17:00 Uhr
Mittwoch, 13.2.2013 09:00-15:00 Uhr
Ort / Raum Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, Bushaltestelle „Stadtgraben”
Max. Teilnehmer 18
Inhalt Viele Unternehmen und Non-Profit-Organisationen präsentieren sich auf ihrer Website mit ihrem Leitbild und/oder ihrem Code of Conduct (Verhaltenskodex). So können GeschäftspartnerInnen, BewerberInnen und KundInnen etwas über die Werte, die Arbeitsweisen und das Selbstverständnis des Unternehmens erfahren.

Was bewirken Leitbilder und Verhaltenskodizes innerhalb der Unternehmen und im Geschäftsleben? Wie können Entwicklungs- und Implementierungsprozesse dieser Instrumente aussehen? Welche Erfahrungen machen Unternehmen und MitarbeiterInnen in der Praxis?

Im Seminar werden Leitbilder und Verhaltenskodizes von Unternehmen verschiedener Branchen kritisch diskutiert und verglichen. Zudem berichten BeraterInnen als Seminargäste von eigenen Erfahrungen mit Beratungs- und Implementierungsprozessen. Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Studierenden die unternehmensethischen Instrumente kennen lernen und deren Reichweite einordnen können.
Literatur • Dietzfelbinger, Daniel: Praxisleitfaden Unternehmensethik. Kennzahlen, Instrumente, Handlungsempfehlungen. Wiesbaden 2008, darin: Instrumente der Führungsethik, 153-178.
• Karcher, Manfred; Pfingst, Ingmar: Verhaltensstandards – Entwicklung, Einführung, Mitarbeiterorientierung, in: Josef Wieland (Hg.): Handbuch Wertemanagement. Erfolgsstrategien einer modernen Corporate Governance, Hamburg 2004, 263-288.
• Kiessling, Waldemar; Babel, Florian: Corporate Identity. Strategie nachhaltiger Unternehmensführung, Augsburg, 4., überarbeitete und erweiterte Auflage 2011, darin: Das Leitbild eines Unternehmens, 31-60.
Kurzbemerkung Für Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Mechthild Herberhold  (herberhold@kiwi-ag.de)
Für Studierende in wirtschaftswissenschaftlichen B.Sc.-Studiengängen mit 7,5 ECTS-Credits als SQ anrechenbar, für Studierende im M.Sc. in General/European Management im Ergänzungsbereich anrechenbar. Insgesamt kann im M.Sc. nur eine Wirtschaftsethik-Veranstaltung angerechnet werden.
Zielgruppe Bachelor, Masterstudierende, Diplom- und Magisterstudierende
Anmeldung Per E-Mail – mit Angabe von: Name, Matrikelnummer, Studienfach, Semesterzahl und Adresse bei:
Andrea Schindler, KIWI AG
schindler@kiwi-ag.de
Leistungsnachweis Referat, Präsentation