Weltethos Institut
Academics Teaching Summer Term 2013 Kolloquium: Unternehmensethik – Führungsethik

Kolloquium: Unternehmensethik – Führungsethik

Unbenanntes Dokument
Leitung Christine Besenfelder, KIWI AG
Vorbemerkung Begleitendes bzw. nachbereitendes Kolloquium für Studierende aller Fachrichtungen, die ein Praktikum, Ferienjobs o.ä. in Wirtschaftsunternehmen absolvieren.
SWS 1
Sprache deutsch
Zeit 2 ganze oder 4 halbe Tage, Termine nach Vereinbarung. Findet semesterübergreifend statt, sobald fünf Anmeldungen vorliegen.
Ort/Raum Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26 (Bushaltestelle „Stadtgraben”)
Teilnahme Teilnahme für Studierende ab dem 5. Semester
Zielgruppe Für alle
Max. Teilnehmer 18
Inhalt

Ein Praktikum in einem Unternehmen eröffnet Studierenden vielfältige Einblicke in die spätere Anwendbarkeit ihres Fachwissens. Nebenbei erfahren Praktikanten viel über Unternehmens- und Führungskultur. Auch diese Erfahrungen fließen darin ein, welcher Beruf später ergriffen und wie er ausgefüllt wird. Das Kolloquium bietet Studierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zum zwischenmenschlichen Umgang in Wirtschaftsunternehmen systematisch zu reflektieren. Der Austausch unter den Studierenden und die Vielfalt der Beispiele ermöglicht die Unterscheidung allgemeiner und spezifischer Phänomene. Dadurch erschließt sich eine breitere Basis für die Gewinnung eigener Erkenntnisse und deren Transfer in das berufliche Handeln.

Die Studierenden erarbeiten die verschiedenen Fragestellungen an eigenen Beispielen aus dem zurückliegenden oder parallel absolvierten Praktikum in einem Wirtschaftsunternehmen.

Quer zu allen Fachfragen stehen in dieser Veranstaltung die Aspekte von Unternehmens- und Führungsethik im Mittelpunkt: Welche ethische Relevanz besitzen Unternehmensentscheidungen? Wie wird im Unternehmen „Führung“ verstanden? Welches Bild hat das Unternehmen von seinen Mitarbeitern? Wie steht es um die Identifikation der Mitarbeiter mit den Werten des Unternehmens? Worin zeigen sich Unternehmenswerte und –kultur? Wie gehen Unternehmen mit Erfolgen und Misserfolgen um? Wird aus Fehlern gelernt? Wie wird mit Konflikten umgegangen? Was haben all diese Fragen mit Arbeitsleistung und Qualität zu tun?

Kurzbemerkung Für alle Fragen zum Kolloquium wenden Sie sich bitte an Frau Christine Besenfelder (besenfelder@kiwi-ag.de).
Anmeldung Anmeldung ist jederzeit möglich, sobald 5 Anmeldungen vorliegen, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.
Per E-Mail – mit Angabe von Name, Adresse, Matrikelnummer, Studienfach und Semesterzahl – bei
Andrea Schindler, KIWI AG: schindler@kiwi-ag.de