Strict Standards: Accessing static property Link_Translate::$uri as non static in /kunden/350826_72108/rp-hosting/1/1/typo3cms/typo3conf/ext/cooluri/cooluri/link.Translate.php on line 403
Wahrhaftigkeit hätte VW Milliarden gespart
Weltethos Institut
Aktuelles 
07.10.2015 15:49

Wahrhaftigkeit hätte VW Milliarden gespart

In einem Interview mit dem Radiosender SWR 4 spricht Prof. Dierksmeier über die ethischen Aspekte des VW-Skandals.


Eines der bekanntesten deutschen Unternehmen, Sinnbild des Markenversprechens „Made in Germany" ist durch eigenes Verschulden in die Krise geraten. Der Börsenwert der Volkswagen-Aktie hat sich nach Bekanntwerden der kriminellen Abgasmanipulationen halbiert; neben dem Vertrauen wurde viel Anlagevermögen vernichtet. Prof. Dierksmeier führte in einem Interview mit dem Radiosender SWR 4 aus, warum eine Orientierung am Weltethos-Prinzip "Wahrhaftigkeit" auch unternehmerisch sinnvoll gewesen wäre.

Das Interview kann man hier hören.