Weltethos Institut
Aktuelles 
03.05.2018 12:27

Vertrauen in der Wirtschaft - Vertrauen in die Wirtschaft?

Expertenvorträge im Wirtschaftsclub Düsseldorf


"Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!"

Für Unternehmen, Einzelpersonen und ganze Volkswirtschaften gilt: Keine Wirtschaftsbeziehungen ohne menschlichen Beziehungen - und keine menschlichen Beziehungen ohne Vertrauen. Im „Jahr des Vertrauens“ wird diese Beziehung neu betrachtet.
Vertrauen ist das Fundament – nicht nur für zwischenmenschliche Beziehungen, sondern für Investitionsbereitschaft und wirtschaftlichen Erfolg. Vertrauen lebt von der Hoffnung auf gemeinsame Lösungen, ermöglicht Kooperation und Innovation.

Studien ergeben, dass die Leistungsbereitschaft, Identifikation und Eigeninitiative von Angestellten in einer vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre steigt. Dass dabei gleichzeitig Kontroll- und Konfliktkosten sinken. Aber wie verhält es sich in einer globalisierten Wirtschaft? Wie lässt sich Vertrauen über Landes-, Kultur- und Religionsgrenzen hinaus fördern? Wie kann Vertrauen in der Wirtschaft und zur Wirtschaft wachsen? Was bedeutet Vertrauen für globale Märkte?

Am 3. Mai um
19 Uhr sind Sie eingeladen im Wirtschaftsclub Düsseldorf dazu mehr zu erfahren. Das WEIT veranstaltet dort gemeinsam mit der Karl Schlecht Stiftung und der St. Leonhards-Akademie eine wegweisende Impulsveranstaltung: Ein hochkarätig besetztes Panel aus Wirtschaftsakteuren, Wirtschaftswissenschaftler/innen und Verantwortlichen aus Politik, Medien und Gesellschaft diskutiert die konkreten Veränderungen, die eine Ökonomie des Vertrauens mit sich bringt. Hier geht's zur Anmeldung.

Foto: Rainer Sturm /pixelio.de