Weltethos Institut
Aktuelles 
04.11.2013 15:03

Regisseur Souleymane Cissé am Weltethos-Institut

(Bildrechte: ©Weltethos-Institut)


Souleymane Cissé, der afrikanische Filmemacher aus Mali war zu Gast im WEIT: Cissé gab hochinteressante Einblicke in sein Leben als Filmemacher und über sein Heimatland Mali. Très bien et un grand honneur....Cissé dreht seit 1972 kritische und zum Teil hochpolitische Dokumentar- und Spielfilme. Er kam deshalb in seiner Heimat mehrere Male ins Gefängnis. Cissé gilt als einer der wichtigsten Cineasten des 20. Jahrhunderts. Bei den 30. Französischen Filmtagen stellte er seinen Film "Den Muso - La Fille" vor.