Weltethos Institut
Aktuelles 
22.10.2018 10:44

Prüfung auf Herz und Nieren

Der Universitätsrat zu Gast im Weltethos-Institut.


 

Der Universitätsrat ist das höchste Kontrollgremium der Eberhard Karls Universität Tübingen. Er beaufsichtigt die Geschäftsführung des Rektorats und trägt Verantwortung für die strategische Entwicklung und Profilierung der Hochschule. Am 22. Oktober war dieser Universitätsrat unter Leitung seines Vorsitzenden Bernhard Sibold zu Gast im Weltethos-Institut. 

 

Nach der gegenseitigen Vorstellung erläuterte Prof. Ulrich Hemel die Arbeitsschwerpunkte des WEIT und gab einen Ausblick auf künftige Pläne, besonders jene, die mit der Weiterentwicklung der Universität, zum Beispiel im Rahmen der Exzellenzinitiative, eine Rolle spielen. Das Interesse war groß; besonders die Kooperationsbemühungen mit anderen Fakultäten wurde gelobt, aber auch die World Citizen School, die als einzigartige und bundesweit wichtige Bildungsinnovation hervorgehoben wurde. „Das Weltethos-Institut spielt für die Universität eine prägende Rolle“, so Rektor Engler nach dem angenehmen Austausch.

Text: Bernd Villhauer
Fotos: Felix Müller