Weltethos Institut
Aktuelles 
16.11.2017 16:55

„Ökonomie und Kultur“


Die diesjährige, an der Universität St. Gallen von Prof. Thomas Beschorner und Kolleginnen und Kollegen ausgerichtete Jahrestagung der Arbeitsgruppe für Wirtschaftsphilosophie und Ethik der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (DGPhil) widmete sich vom 16. bis 18. November 2017 dem Tagungsthema „Ökonomie und Kultur“.

Auf der Tagung vertrat Dr. Friedrich Glauner das Weltethos-Institut mit einem Vortrag. Anhand der Rolle von kulturell geprägten Glaubenssystemen und mentalen Modellen reflektierte er die Grundlagen und Voraussetzungen für eine Ethik für zukunftsfähiges Wirtschaften. Neben dem Weltethos-Institut trugen 17 weitere Forschende aus allen relevanten Forschungsinstitutionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor.

Im nächsten Jahr wird die Tagung in Witten/Herdecke stattfinden und sich voraussichtlich dem Thema „Rationalität“ widmen. Abstracts der Vorträge finden Sie auf der Homepage der Universität St. Gallen.