Weltethos Institut
Aktuelles 
06.10.2014 14:38

Newsletter 03-2104 ist da!

Die Aktivitäten des Weltethos-Instituts seit dem Frühsommer im Überblick - jetzt im neuen Newsletter des WEIT.


Herbst ist bekanntermaßen Erntezeit und ernten lassen sich nicht nur Getreide und Gemüse, sondern auch Früchte in der Wissenschaft. Mit diesem Newsletter haben wir zusammen getragen, was das Weltethos und die Menschen am Institut in den vergangenen Monaten eingefahren haben. Unter anderem:

  • Mit Stolz blicken wir auf die Abschluss-Keynote von Prof. Claus Dierksmeier auf dem diesjährigen "European Business Ethics Network" in Berlin zurück. Die Konferenz gilt als die zentrale Konferenz für Wirtschaftsethik in Europa und stand unter dem Motto "Wirtschaftsethik aus Europäischer Perspektive" - dazu mehr im Bereich "Forschung".
  • Gehörig geackert wurde auch auf dem Feld des "Curriculum Change", also der Forderung nach einem vielfältigen, ethisch sensiblen Wirtschaftsstudium. Das WEIT und das Student HUB sind führende Unterstützer der weltweiten Bewegung und haben auch in den vergangenen Monaten die Idee weiter wachsen lassen. Weiteres im Bereich "Student Hub".

Noch mehr Erntegut: ein Rückblick auf das vergangene Universitätssemester - siehe "Lehre"; neue Artikel von Prof. Dierksmeier und Dr. Christopher Gohl - beides in "Forschung"; und die Rückschau auf eine WEIT-Veranstaltung mit Götz Werner und Rudolf Hickel (siehe "Engagement"). Und noch vieles mehr!

Hier finden Sie den Link zum Newsletter als PDF.