Weltethos Institut
Aktuelles 
27.06.2018 13:05

Klüger wirtschaften mit Timo Daum

Podiumsgespräch mit dem Autoren von "Das Kapital sind wir: Zur Kritik der digitalen Ökonomie"


Zum Schwerpunkt „Digitalisierung“, den das Weltethos-Institut 2018 setzt, ist es uns gelungen, Timo Daum zu "Klüger wirtschaften" einzuladen. 

In seinem Buch „Das Kapital sind wir. Zur Kritik der digitalen Ökonomie“ beschäftigt sich der bekannte Online-Designer, Entwickler und Medienkünstler mit den Geschäftsmodellen von Tech-Konzernen wie Google, Apple, Amazon und anderen.

Das Buch, das kürzlich von der Friedrich-Ebert-Stiftung zum „politischen Buch des Jahres“ gewählt wurde, beschreibt historisch, wie das Fundament kapitalistischen Wirtschaftens der geeignete Nährboden für Big Data wurde. Timo Daum wird seine Thesen mit der Ökonomin Prof. Heike Hölzner diskutieren.

Veranstaltungsbeginn: 18 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Bilder: Timo Daum/ Nautilus