Weltethos Institut
Aktuelles 
06.02.2018 15:29

Boom oder Krise?

Vortrag und Diskussion mit Sabrina Fritz und Dr. Bernd Villhauer


Vor einem Jahr ist Donald Trump angetreten, die USA wieder "groß" zu machen. Seine Versprechen: mehr Jobs, mehr Einfluss, mehr Respekt und mehr Sicherheit. Was ist aus seinen Ankündigungen geworden? Wo steht Amerika heute? Und was wird die kurz vor Weihnachten verabschiedete Steuerreform auch für die deutsche Wirtschaft verändern? Sabrina Fritz, SWR-Wirtschaftsredaktion, und Dr. Bernd Villhauer ziehen am Di. 6.2. um 19:15 Uhr im Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen Bilanz und fokussieren den Blick kritisch auf die wirtschaftlichen Errungenschaften nach einem Jahr Trump-Präsidentschaft.

Sabrina Fritz war von 2011-2017 SWR-Auslandskorrespondentin in Washington, D.C. Seit September 2017 leitet sie die SWR Wirtschaftsredaktion.

Im Anschluss an den Vortrag: Moderiertes Gespräch mit Dr. Bernd Villhauer, dem Geschäftsführer des Weltethos-Institut Tübingen.

In deutscher Sprache.

Ort: d.a.i.-Saal

Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 €, Mitglieder frei. 

Weitere Informationen finden Sie hier.